• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 10:10 Uhr Lebenszeit

Aktuelle Themen

Stichwahl in Frankreich"Die Pro-Europäer müssen sich gegen Frau Le Pen zusammenschließen"

INTERVIEW Der frühere französische Premierminister Jean-Pierre Raffarin hat im Deutschlandfunk die Wahl von Emmanuel Macron bei der französischen Stichwahl als Pflicht bezeichnet. Er forderte die Mitglieder seiner Partei Les Républicains auf, sich hinter dem liberalen Bewerber zu sammeln. Noch am Wahlabend hatte Raffarin Macron seine Unterstützung zugesagt.

DLF24 | Die Nachrichten

aktualisiert vor 2 Minuten alle Nachrichten | RSS

Volksbund Deutsche KriegsgräberfürsorgeSchneiderhan will reflektierende Gedenk- und Bildungsarbeit

Heute soll Wolfgang Schneiderhan, ehemaliger Generalinspekteur der Bundeswehr, zum neuen neuen Präsidenten des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge gewählt werden. Vor ihm liegen große Aufgaben: Es geht um eine Neuausrichtung des Volksbunds - weg vom Image einer rückwärtsgewandten Veteranenvereinigung.

Flüchtlinge auf Chios"Hier im Lager sterbe ich langsam"

Auf der griechischen Insel Chios befinden sich zwei Flüchtlingscamps. Vor allem alleinstehende Männer schwanken zwischen Frust, Verzweiflung und meist hilflosen Versuchen, doch noch irgendwie von der Insel weg zu kommen. In die Türkei zurück wollen allerdings die wenigsten.

Nordkorea und seine NachbarnZwischen Kriegsangst und Säbelrasseln

Die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel haben sich in jüngster Zeit verschärft. In den Nachbarländern Nordkoreas wächst daher die Angst vor einer Eskalation des Konflikts. Im Umgang mit der Bedrohung verfolgen die Staaten allerdings sehr unterschiedliche Strategien - von Deeskalation bis zur Simulation von Raketenangriffen.

Trumps SteuerpolitikAktionistisch und wenig durchdacht

Wenn es nach US-Präsident Donald Trump geht, soll die angekündigte Steuerreform der ganz große Wurf werden. Finanzexperten sind jedoch eher enttäuscht: Sie halten die Pläne weder für sonderlich neu noch für gut durchdacht. Fraglich bleibe zudem, ob Trump seine Vorschläge überhaupt durchsetzen kann.

Terrorist in der BundeswehrEin Angriff auf die Moral der Truppe

KOMMENTAR Die Festnahme eines Soldaten der Bundeswehr unter Terrorverdacht habe weitreichende Folgen für die Truppe, kommentiert Rolf Clement. Denn es sei jemand, der jahrelang seinen Dienst versehen und gleichzeitig einen Anschlag zumindest in Erwägung gezogen habe. Sein Ziel, Terror zu verbreiten, habe er womöglich schon erreicht.

Zeitversetzt hören

Bedienoberfläche des BETA-Timeshift Players (Deutschlandradio)

NEU: Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Die Logos von Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur, Deutschlandfunk Nova. (Deutschlandradio)

Deutschlandfunk im Namen, eine aufgefrischte Farbfamilie und eine typografisch eigene Handschrift, das ist ein Teil der neuen Markenführung.

Logo der Sendung @mediasres - das Medienmagazin (Deutschlandradio)

Wer die Medien nicht versteht, versteht die Welt nicht richtig. Deshalb erklären wir nun täglich, wie sie funktionieren, was gut und was falsch läuft.

"... sagte im DLF" - alle Interviews

Logo von Nachrichten leicht (Deutschlandfunk)

Manche Menschen können nicht so gut lesen. Manche lernen nicht so schnell Neues. Deshalb bietet der Deutschlandfunk jeden Freitag Nachrichten in einfacher Sprache an. 

Programmtipps


Entdecken Sie den Deutschlandfunk