• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 14:00 Uhr Nachrichten

Aktuelle Themen

Die Nachrichten

aktualisiert vor 6 Minuten alle Nachrichten | RSS

Nach Anschlägen in DresdenForscherin fordert Polizeischutz für Moscheen in manchen Regionen

INTERVIEW Die Ethnologin Susanne Schröter sagte in der DLF-Sendung "Tag für Tag", in Regionen, in denen rechtsradikale Gruppierungen bereits in Erscheinung getreten seien - wie beispielsweise in Dresden - würde sie den polizeilichen Schutz von Moscheen befürworten. Allerdings solle man "nicht in Hysterie verfallen" und alle Moscheen unter Polizeischutz stellen.

Historiker Moshe Zimmermann"Von Peres' Vision ist nichts übrig geblieben"

INTERVIEW Der rechte Flügel in Israel sehe den verstorbenen israelischen Spitzenpolitiker Shimon Peres als Verräter, sagte der Historiker Mosche Zimmermann im DLF. Weil er mit den Palästinensern verhandelt habe, sei er bei ihnen zum Buhmann geworden - auch wenn Peres Visionär gewesen sei, der vom Frieden träumte.

TV-Duell Clinton versus Trump"Es geht nicht um die Wahrheit"

Sechs Wochen vor der US-Präsidentschaftswahl stießen die beiden Kandidaten im ersten TV-Duell aufeinander. Dabei ging es nicht um die Wahrheit, sagte die Philosophin Karin Neimann im DLF. Statt mit Fakten zu argumentieren, würden in gesellschaftlichen Debatten immer öfter Ängste und Vorurteile instrumentalisiert.

In eigener Sache

Kopfhörer mit Smartphone (picture alliance / dpa / Daniel Bockwoldt)

Neu: Sie können nun unsere Audios beim Surfen unterbrechungsfrei anhören: Starten Sie ein Audio auf einer unserer Webseiten und surfen dann in unserem Angebot weiter, wird der angeklickte Audiobeitrag abgespielt, solange Sie deutschlandfunk.de nicht verlassen.

"... sagte im DLF" - alle Interviews

Logo von Nachrichten leicht (Deutschlandfunk)

Manche Menschen können nicht so gut lesen. Manche lernen nicht so schnell Neues. Deshalb bietet der Deutschlandfunk jeden Freitag Nachrichten in einfacher Sprache an. 

Meinung im DLF

Programmtipps


Entdecken Sie den Deutschlandfunk