• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 01:00 Uhr Nachrichten

Aktuelle Themen

VW-AbgasaffäreEU setzt wichtiges Signal gegen nationale Alleingänge

KOMMENTAR Dass sich die EU-Kommission in der VW-Abgasaffäre mit ihrem Verfahren gegen Deutschland endlich aus der Deckung gewagt hat, verdiene Anerkennung - und sei längst überfällig gewesen, kommentiert Jörg Münchenberg. Die "Hüterin der Verträge" habe zu lange weggeschaut.

Die Nachrichten

aktualisiert vor 7 Minuten alle Nachrichten | RSS

OSZE-Tagung in HamburgLawrow verkündet Feuerpause in Aleppo

Die syrische Armee hat nach russischen Angaben ihre Militäroffensive in Aleppo unterbrochen. Dadurch solle rund 8.000 Zivilisten ermöglicht werden, die Stadt zu verlassen, sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow beim OSZE-Gipfel in Hamburg. Beim Thema Ukraine gab es auf der Tagung allerdings keine Fortschritte.

Terrormiliz ISFrauen wollen Vergeltung für unsagbare Verbrechen

Die Terroristen der IS-Miliz vergewaltigen, verkaufen und foltern Frauen in Syrien und dem Irak. Selbst erfahrene Ärztinnen in Schutzzentren finden kaum Worte für das, was sie von den Opfern erfahren. In den Zentren sammeln sich aber auch Frauen, die zurückschlagen wollen - um andere Frauen zu schützen und zu rächen.

"... sagte im DLF" - alle Interviews

Logo von Nachrichten leicht (Deutschlandfunk)

Manche Menschen können nicht so gut lesen. Manche lernen nicht so schnell Neues. Deshalb bietet der Deutschlandfunk jeden Freitag Nachrichten in einfacher Sprache an. 

Meinung im DLF

Programmtipps


Entdecken Sie den Deutschlandfunk