Sternzeit

Am Ende jeder Sendung von Forschung Aktuell blicken wir in die unendlichen Weiten des All. Seit 20 Jahren schreiben wir täglich einen neuen Eintrag der "Sternzeit".

Sendung vom 07.05.2015

Sendung vom 06.05.2015

Sendung vom 05.05.2015

Sendung vom 04.05.2015

Sendung vom 03.05.2015

Sendung vom 02.05.2015

Sendung vom 01.05.2015

Sendung vom 30.04.2015

Sendung vom 29.04.2015

Sendung vom 28.04.2015

Sendung vom 27.04.2015

Sendung vom 26.04.2015

Sendung vom 25.04.2015

Sendung vom 24.04.2015

Sendung vom 23.04.2015

Sendung vom 22.04.2015

Sendung vom 21.04.2015

Sendung vom 20.04.2015

Sendung vom 19.04.2015

Sendung vom 18.04.2015

Sendung vom 17.04.2015

Sendung vom 16.04.2015

Sendung vom 15.04.2015

Sendung vom 14.04.2015

Sendung vom 13.04.2015

Urheberrechtshinweis für alle Beiträge und Archive vor dem 1. Januar 2009:

European Adaptation: Ursula Vaughan
© 1993-2008 The University of Texas McDonald Observatory

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Sternzeit" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

Forschung Aktuell

FahrzeugtechnikEinparken mit Fernbedienung

Autonomes Einparken mit einem modifizierten Ford Kuga. (Ford / Joseph Urhahne)

Nie mehr Stress beim Parken - davon träumen Autofahrer. Am Ziel angekommen, steigt man aus und der Wagen parkt vollautomatisch selber ein. Ein neuer Prototyp lässt diese Vision erstmals Wirklichkeit werden.

 

Computer und Kommunikation

Ungleiches Internet Die EU-Kommission und die Netzneutralität

Glasfaser-Datenkabel in einemHochleistungsrechner (picture alliance /  ZB / Jan Woitas)

Während die meisten EU-Parlamentarier das Prinzip der Netzneutralität in den Mitgliedsstaaten durchsetzen wollen, haben die Regierungen im EU-Rat für die Einführung eines Zweiklassen-Internets gestimmt - inklusive Überholspuren für bestimmte Zusatzdienste. Einen nun von der EU-Kommission vorgelegten Kompromissvorschlag halten die Parlamentarier für unakzeptabel.

 

Wissenschaft im Brennpunkt

Afrikas vergessene KrankheitenEin fremder Herr in ihrem Kopf

Ein Foto des Kinderhilfswerks UNICEF zeigt drei Kinder in der südsudanesischen Stadt Mingkaman, während sie erschöpft darauf warten, als Hilfesuchende registriert zu werden. (dpa picture alliance / Kate Holt/ Unicef Handout)

Das Kind fängt an zu nicken, bekommt einen Krampfanfall, ist wie weggetreten: So oder ähnlich ergeht es Hunderten Kindern im Grenzgebiet zwischen Uganda und dem heutigen Südsudan – sie leiden am Kopfnick-Syndrom. Die Ärzte sind ratlos.

25 Jahre Bergbausanierung OstKein Land in Sicht

Bräunlich-Rot ist das Wasser eines Bachs am 10.01.2013 am Naturspreewaldhafen in Ragow nahe Lübben (Brandenburg) gefärbt. Nach dem Ende vieler Lausitzer Braunkohletagebaue macht ansteigendes Grundwasser Mensch und Natur zu schaffen. So verfärbt sich das Wasser im Oberlauf der Spree bräunlich. (picture alliance / dpa / Patrick Pleul)

Als 1990 der DDR-Braunkohlebergbau mit einem Mal stillgelegt wurde, hinterließ er Landschaftsschäden bisher nie gekannten Ausmaßes. 25 Jahre später ist mithilfe gigantischer Summen an Steuermitteln aus Bund und Ländern eine Seenlandschaft entstanden. Doch auch das war keine Erfolgsgeschichte, im Gegenteil.

 

Wissen

FahrzeugtechnikEinparken mit Fernbedienung

Autonomes Einparken mit einem modifizierten Ford Kuga. (Ford / Joseph Urhahne)

Nie mehr Stress beim Parken - davon träumen Autofahrer. Am Ziel angekommen, steigt man aus und der Wagen parkt vollautomatisch selber ein. Ein neuer Prototyp lässt diese Vision erstmals Wirklichkeit werden.

Auslese kompakt"Und plötzlich macht es KLICK!

Eine gezeichnete Glühbirne mit Fragezeichen drum herum auf einem Blatt Papier, eingerahmt von einem Lineal und einer Lupe (imago / Westend61)

Kreativität ist etwas, das man hat oder eben nicht. Ein unabhängiges Etwas, nicht zu fassen, nicht zu zähmen. Soweit die Klischees - mit denen der Wissenschaftsjournalist Bas Kast in seinem neuen Buch "Und plötzlich macht es Klick!" gründlich aufräumt.

AstronomieDer Mann mit der Mars-Invasion

Die Viking-Sonde auf dem Mars (NASA)

Der US-amerikanische Schauspieler, Regisseur und Autor Orson Welles ist vor allem für seinen legendären Film "Citizen Kane" bekannt. Doch zu Berühmtheit war er schon 1938 gelangt - drei Jahre vor dem Film: In einem genial gestalteten Hörspiel ließ er feindliche Marsianer auf der Erde landen.