Sternzeit

"Sternzeit"-Zeichnung von Katharina Melder"Sternzeit"-Zeichnung von Katharina Melder (Katharina Melder)

Sternzeit. Eintrag 10 19 93

Am Ende jeder Sendung von Forschung Aktuell blicken wir in die unendlichen Weiten des All. Seit 20 Jahren schreiben wir täglich einen neuen Eintrag der "Sternzeit".

Sendung vom 21.04.2014

Sendung vom 20.04.2014

Sendung vom 19.04.2014

Sendung vom 18.04.2014

Sendung vom 17.04.2014

Sendung vom 16.04.2014

Sendung vom 15.04.2014

Sendung vom 14.04.2014

Sendung vom 13.04.2014

Sendung vom 12.04.2014

Sendung vom 11.04.2014

Sendung vom 10.04.2014

Sendung vom 09.04.2014

Sendung vom 08.04.2014

Sendung vom 07.04.2014

Sendung vom 06.04.2014

Sendung vom 05.04.2014

Sendung vom 04.04.2014

Sendung vom 03.04.2014

Sendung vom 02.04.2014

Sendung vom 01.04.2014

Sendung vom 31.03.2014

Sendung vom 30.03.2014

Sendung vom 29.03.2014

Sendung vom 28.03.2014

Urheberrechtshinweis für alle Beiträge und Archive vor dem 1. Januar 2009:

European Adaptation: Ursula Vaughan
© 1993-2008 The University of Texas McDonald Observatory

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Sternzeit" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

Forschung Aktuell

Deep Water Horizon600.000 Vögel starben durch Ölunfall

Der Unfall der Explorationsplattform "Deep Water Horizon" am 20. April 2010 löste eine der größten Ölverschmutzungen der Geschichte aus. Jetzt haben amerikanische Forscher zum ersten Mal abgeschätzt, wie viele Vögel bei dem Ölunfall ums Leben gekommen sind.

 

Computer und Kommunikation

Open Source SoftwareKritiker zweifeln an der Zuverlässigkeit

Auf einem Computermonitor ist der Binärcode zu sehen.

Open Source Software galt bislang als besonders sicher. Das Prinzip der vielen Augen wurde als weniger anfällig für schwerwiegende Fehler eingestuft. Das hat sich durch die Entdeckung des Programmierfehlers "Heartbleed" geändert.

 

Wissenschaft im Brennpunkt

Sendereihe "Amok" Teil 2: Überleben

Eine verzweifelte junge Frau hockt auf einem Bett. Im Vordergrund: Tabletten. 

Menschen, die den Amoklauf eines anderen überlebt haben, entwickeln oftmals eine posttraumatische Belastungsstörung. Immer wieder durchleben die belastenden Erlebnisse. Da scheint intensive psychologische Behandlung fast ein Muss. Aber: Manchmal kann Therapie hier auch schaden.

 

Wissen

Industrie 4.0Datensicherheit ist nicht gewährleistet

Ein Auto wird in einer Waschstrasse in Köln gereinigt (Foto vom 04.03.2005).

Industrie 4.0 verlangt Maschinen, die den Produktionsprozess autonom organisieren. Diese Maschinen werden von Industriesteuerungen betrieben. Doch genau diese Steuerungen sind gar nicht dafür vorgesehen, sich zum Beispiel über das Internet mit anderen Maschinen auszutauschen. Hier existiert ein riesiger Forschungsbedarf, um Datensicherheit gewährleisten zu können.

Sendereihe Philosophie im HirnscanTeil 1: Des Menschen freier Wille

Was macht die Besonderheit des Menschen aus?

Der Mensch erhebt sich über seine Natur, denn er besitzt einen Geist, mit dem sich Entscheidungen rational und aus freiem Willen treffen lassen. Das ist die Grundlage aller Zivilisation und aller Rechtssysteme.

Keimfreie OstereierPlasma schützt vor Salmonellen

Bunt verzierte Ostereier hängen am 8. April 2014 an einem Forsythienstrauch.

Salmonellen können sich auf jedem Ei finden. 19.000 Menschen in Deutschland erkrankten im vergangenen Jahr an den Bakterien. Bei der Ursachenforschung stoßen Mediziner immer wieder aufs Ei. Leipziger Veterinärmediziner versuchen nun, die Keime auf der Eischale mit Plasma zu bekämpfen.