Hörspiel / Archiv /

 

Studiozeit Hörspiel Die Erziehung der Engel

Von Esther Vilar

Im Himmel werden Verstorbene zu Engeln ausgebildet. (Stock.XCHNG / Linda Mcnally)
Im Himmel werden Verstorbene zu Engeln ausgebildet. (Stock.XCHNG / Linda Mcnally)

An der Schwelle zum Paradies erwartet die Verstorbenen zwar nicht das Jüngste Gericht, aber doch eine Art Zwischenlandung mit kurzer Schulung. Die künftigen Engel müssen nicht nur lernen, sich mithilfe ihrer Flügel fortzubewegen, sie müssen sich auch die Grundregeln der HVO, der Himmlischen Verkehrsordnung, einprägen.

Während einer letzten und abschließenden Weiterbildungsveranstaltung erhalten der Serienautor Max, die Feministin Sarah Rodinski, die Künstlerwitwe Mrs. Gladstone, Reverend Hopkins und die zwölfjährige Nancy außerdem Gelegenheit, Gott persönlich kennenzulernen und sich verblüfft davon zu überzeugen, dass er – pardon: SIE – eine Frau ist ...

Bearbeitung: Heide Böwe
Regie: Stefan Dutt
Mit Rosemarie Gerstenberg, Bärbel Röhl, Walter Renneisen, Nina Hoger, Annelie Leschke, Heide Kipp, Klaus Herm, Emi Ramura, Kazuhiro Sato und Frauke Poolman
MDR 1997/ca. 49 Minuten



Mehr bei deutschlandradio.de

Produktion:

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Hörspiel

RadiokunstGräser fliegen nur noch selten

Der Autor Hermann Bohlen im Studio. (Deutschlandradio / Anke Beims)

Der Hörspielmacher Hermann Bohlen verbindet Mittel der zeitgenössischen Radiokunst gern mit Elementen traditioneller Funkdramatik. Dabei verwendet er echte oder fiktionalisierte Original-Töne.

MitternachtskrimiMcGowneys Wunder

Der Regisseur Norbert Schaeffer (Deutschlandradio / Sandro Most)

Die Leiche der verstorbenen Mrs. Keating ist verschwunden - und mit ihr der Leichenbestatter McGowney. Kurz vor der Testamentseröffnung erhält Mrs. Keatings Anwalt Meecham einen anonymen Brief, der besagt, die Leiche von Mrs. Keating sei gar nicht bestattet worden. Und in der Tat: Im Sarg liegen alte Zeitungen und angeschimmelte Steine.

Hörspiel des MonatsBlowback - Der Auftrag

Blowback. Das Crossmediaprojekt von Deutschlandradio Kultur.

Das Hörspiel ist keinesfalls vor dem Aussterben bedroht, wie es immer wieder gern behauptet wird. Für das Interesse einer jungen Generation an der akustischen Kunstform zeugt eine wachsende alternative Hörspielszene mit ihren unabhängigen Festivals, Verlagen und Internetplattformen.