• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 19:05 Uhr Kommentar
StartseiteHörspielding fest machen28.08.2012

Studiozeit Hörspielding fest machen

Es gibt kaum ein Material, das die eigenwillige Künstlerin Louise Bourgeois nicht bearbeitet und zugleich bezwungen hat. An dieser Vielfalt der Formensprache und der verwendeten Materialien orientiert sich die Komponistin Ulrike Haage.

Von Ulrike Haage

Louise Bourgeois' Skulptur "Maman" steht in der Londoner Tate Modern.  (picture alliance / dpa)
Louise Bourgeois' Skulptur "Maman" steht in der Londoner Tate Modern. (picture alliance / dpa)
Mehr zum Thema

Produktion:

In das Hörstück fließen autobiografische und theoretische Texte der Bildhauerin ein, Interviews, Poeme und Klangtexte, die sich mit den zentralen Themen des Lebens der Bourgeois befassen: der Auseinandersetzung mit dem Vater, mit der Mutter, dem Exorzieren der Vergangenheit und unbewältigten Emotionen.

Regie und Komposition:
Ulrike HaageMit Monica Bleibtreu, Judith Engel, Benedicte Savoy, und Martin Wuttke
BR 2003/42’43 Minuten

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken sie den Deutschlandfunk