• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
StartseiteSprechstundeStürze im Alter11.10.2005

Stürze im Alter

Symposium in Erlangen

Wenn ältere Menschen stürzen, kann das vielfältige Ursachen haben: eine ungewohnte Umgebung, mangelnde Aufmerksamkeit, schlechte Sicht oder Ablenkung.

Von Renate Rutta

Rentner mit Gehhilfe (AP)
Rentner mit Gehhilfe (AP)

Wie man Stürze verhindern kann, damit beschäftigten sich über 100 Experten verschiedener Fachrichtungen auf dem internationalen Symposium "Stürze im Alter" vergangene Woche in Erlangen.

Im Gespräch: Dr. Ellen Freiberger vom Institut für Sportwissenschaft und Sport an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk