• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 03:05 Uhr Schlüsselwerke
StartseiteDas FeatureTaha spielt jetzt Geige10.09.2010

Taha spielt jetzt Geige

Das Langzeitprojekt "Jedem Kind ein Instrument" der Kulturhauptstadt RUHR.2010

Ein Instrument spielen zu können und mit anderen Kindern gemeinsam zu musizieren - für 43.300 Kinder aus 522 Grundschulen in 42 Kommunen im Ruhrgebiet ist das kein unerfüllbarer Wunsch mehr. Das Programm "Jedem Kind ein Instrument" - kurz: Jeki - ist seit 2007, auch nach dem Regierungswechsel in Düsseldorf, das Vorzeigeprojekt der nordrhein-westfälischen Landesregierung in Sachen musikalischer Bildung.

Von Eva-Maria Götz

Jeki lautet der Titel des NRW-Programms "Jedem Kind ein Instrument". (Stock.XCHNG / Norbert Machinek)
Jeki lautet der Titel des NRW-Programms "Jedem Kind ein Instrument". (Stock.XCHNG / Norbert Machinek)
Mehr bei deutschlandradio.de

Downloads:

Taha spielt jetzt Geige (pdf)
Taha spielt jetzt Geige (txt)

Das Besondere an "Jeki": Musiker und Musikschullehrer erteilen Unterricht nicht mehr nur nachmittags an der Musikschule, sondern an den örtlichen Grundschulen, idealerweise während der Unterrichtszeit, idealerweise gemeinsam mit den Klassenlehrern. Es ist ein ehrgeiziges Projekt - mit vielen Licht-, aber auch mit Schattenseiten. Und vielleicht ein Modell für eine neue Form des Unterrichtens und des Lernens.

Eva-Maria Götz blickt auf die vergangenen drei Jahre des Projektes zurück.


Autorin: Eva-Maria Götz
Sprecher: Bruno Winzen
Ton und Technik: Hanns Martin Renz und Beate Braun
Regie: Axel Scheibchen

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk