Themen der Woche

Nächste Sendung: 19.04.2014 13:10 Uhr

Sendung vom 12.04.2014

Sendung vom 29.03.2014

Sendung vom 22.03.2014

Sendung vom 15.03.2014

Sendung vom 08.03.2014

Sendung vom 01.03.2014

Sendung vom 22.02.2014

Proin ante. Nulla felis.

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Themen der Woche" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

Kommentar

Ukraine-KriseMoskau hat es in der Hand, ob es uns wirtschaftlich besser geht

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) einer Pressekonferenz in Berlin die von der schwarz-roten Bundesregierung beschlossenen Eckpunkte zur Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) vor.

Gabriels Satz, die Bundesregierung habe keine Angst vor Sanktionen, klinge wie das Pfeifen im Wald, meint Kommentator Theo Geers. Trotz prognostizierten 2 Prozent Wirtschaftswachstum sei der fast flehende Appell an Moskau, in der Ukraine zur Deeskalation beizutragen, auch ein Flehen darum, unseren Wohlstand nicht aufs Spiel zu setzen.

FeinstaubDer Ausstoß muss so weit wie möglich verringert werden

Auf der Durchgangsstraße Am Strande in Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) sind am 15.04.2014 Fahrzeuge unterwegs.

Es gibt keine unbedenklichen Konzentrationen an Feinstaub, kommentiert Stefan Römermann. Umweltzonen auszurufen, sei zwar grundsätzlich eine nette Idee, aber die Grenzwerte hierfür müssten dringend verschärft werden. Immer noch sterben laut Umweltbundesamt Jahr für Jahr knapp 50.000 Menschen an den Folgen der Feinstaubbelastung.

Krise in der UkrainePutins Sorge - Kiews Panik

Wladimir Putin blickt nachdenklich drein.

Die von Wladimir Putin geäußerte Sorge um die Situation in der Ostukraine müsste Kiew in Panik versetzen, kommentiert Sabine Adler. Denn aus Sorge um die Russen in der Ukraine könnte der Kreml ja Truppen schicken. Und die neue Regierung in Kiew hat den Osten gegen, nicht hinter sich.

 

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Ukraine-Konflikt:  Putin warnt vor weiterer Eskalation | mehr

Kulturnachrichten

Springer-Chef Döpfner  warnt vor Macht von Google | mehr

Wissensnachrichten

Biologie  Biologie: Rote Farbe beim Sonntau schreckt Insekten ab | mehr