Themen der Woche

Nächste Sendung: 07.02.2015 13:10 Uhr

Sendung vom 31.01.2015

Sendung vom 24.01.2015

Sendung vom 17.01.2015

Sendung vom 10.01.2015

Sendung vom 03.01.2015

Sendung vom 27.12.2014

Sendung vom 20.12.2014

Proin ante. Nulla felis.

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 1

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Themen der Woche" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

Kommentar

Zum Tode von Richard von WeizsäckerDer geborene Bundespräsident

Richard von Weizsäcker hat die rechte Hand zum Schwur erhoben und spricht den Amtseid. (dpa / Egon Steiner)

Als eigensinnig und mutig lobt DLF-Chefredakteurin Birgit Wentzien den verstorbenen Altbundespräsidenten Richard von Weizsäcker. Er sei ein Vorausdenker ohne Parteifesseln gewesen, dessen Autorität nicht auf Macht beruhte, sondern auf Nachdenklichkeit, Skepsis - und Verantwortung.

GriechenlandAlexis Tsipras bellt und beißt

Alexis Tsipras (picture alliance / dpa / Foto: Orestis Panagiotou)

Seinen markanten Worten im Wahlkampf lässt der neue griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras Taten folgen, so wolle er bei der Umsetzung der Reformen nicht mehr mit der Troika zusammenarbeiten. Das könne nichts Gutes verheißen, meint Korrespondentin Annette Riedel.

FacebookOhne Rücksicht auf den Datenschutz

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg beim Mobile World Congress in Barcelona 2014 (picture alliance / dpa / Alberto Estevez)

Facebook nimmt sich das Recht, das gesamte Surfverhalten seiner Nutzer auszuwerten. Die Datenschutzrechte in Europa und in Deutschland ignoriert das soziale Netzwerk dabei einfach, kommentiert Peter Welchering. Und das kann der Konzern auch, weil sich die Behörden nicht genug darum kümmern: denn sie profitieren selbst von den Datensammlern.