• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 02:30 Uhr Zwischentöne
StartseiteMarkt und MedienWenn Bürger auf Sendung gehen04.02.2017

Themenreihe Mittelpunkt MenschWenn Bürger auf Sendung gehen

In ganz Deutschland sind Menschen in fast 200 Bürgermedien engagiert. Diese bilden neben den öffentlich-rechtlichen und privaten Sendern auch ein zusätzliches Hörfunkangebot in einer vielfältigen Medienlandschaft. Dabei zeichnen sie sich dadurch aus, dass es Bürgern auf einfache Weise ermöglicht wird, auf Sendung zu gehen.

Am Mikrofon: Sören Brinkmann

Ein Studiomikrofon (Deutschlandradio / Ellen Wilke)
Ein Studiomikrofon (Deutschlandradio / Ellen Wilke)

Radio Darmstadt ist ein Bürgerradio, das seit 20 Jahren auf einer eigenen UKW-Frequenz sendet. Die Verantwortlichen verstehen ihre Angebote als "publizistische Ergänzung". Es kommen Menschen zu Wort, die sonst in den Medien nur selten Raum bekommen, auch in mehreren nicht-deutschsprachigen Sendungen.

Am 4. Februar sendet 'Markt und Medien' live aus dem Studio von Radio Darmstadt, um mit Radiomachern und Programmverantwortlichen über die Möglichkeiten und Besonderheiten von Bürgermedien zu sprechen.

Gesprächsgäste:

  • Aurel Jahn, Vorstand Radio Darmstadt
  • Elham Massuod, Architektin, ehrenamtlich tätig bei Radio Darmstadt
  • Jürgen Radestock, Aus- und Fortbildung Radio Darmstadt

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk