Dienstag, 23.04.2019
 
Seit 20:10 Uhr Hörspiel

Aktuelle Themen

Bündnis für nachhaltige Textilien​Freiwillige Standards reichen nicht

Am 24. April 2013 starben beim Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch mehr als 1.130 Menschen. Ein Jahr später stieß Entwicklungshilfeminister Gerd Müller das Textilbündnis an: Freiwillig sollten Unternehmen an Reformen vor Ort mitwirken. Doch noch immer gibt es viele Missstände.

 

Fair kleidet

Tipps zum nachhaltigen Mode-Konsum

Fünf Jahre nach Rana Plaza

"An der Einkaufspraxis von Kik und Co. hat sich nichts verändert"

 

Entdecken Sie den Deutschlandfunk