• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 18:10 Uhr Informationen am Abend
StartseiteMauersplitter"Warum bauen wir nicht gute Autos?"11.01.2015

Trabi sucht Nachfolger"Warum bauen wir nicht gute Autos?"

11. Januar 1990. Der VW-Vorstandsvorsitzende Carl Hahn im DDR-Fernsehen zu Planungen für einen neuen DDR-PKW:

Ein kaputter taubenblauber Trabi in einem baumbestandenen Garten  (dpa / Jens Wolf)
Das Wrack eines Trabant steht in einem Garten in Haldensleben (Bördekreis) (dpa / Jens Wolf)

"Wir haben das Ziel, in Rekordgeschwindigkeit eine Automobilproduktion eines ganz modernen Automobils mit Hilfe unserer Partner in der DDR auf das Band zu bringen - das heißt auf die Straße. Ich habe in meinem Hinterkopf einen Terminplan, und Sie können sicher sein, dass wir den bekannt geben werden, sobald wir mit IFA wissen, dass er realistisch ist. Denn nichts ist schlimmer als jemanden enttäuschen. Wir haben eine Automobilindustrie in Sachsen, die heruntergewirtschaftet ist, mit hervorragenden Leuten, die uns die Frage stellen: 'Warum bauen wir nicht gute Autos?‘ Und wenn wir das ändern wollen, dann müssen wir langfristig vernünftig und partnerschaftlich zusammen arbeiten. Dann haben wir beide etwas davon: die Menschen, die Arbeitsplätze, die Verbraucher, die Umwelt und natürlich auch wir."

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk