Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

Trump-Anwalt bestätigt130.000 Dollar an Pornodarstellerin

Donald Trump  (AFP)
US-Präsident Donald Trump (AFP)

Der Rechtsanwalt von US-Präsident Trump, Cohen, hat einem Medienbericht zufolge eingeräumt, 130.000 Dollar aus eigener Tasche an eine Pornodarstellerin gezahlt zu haben.

Dies habe Cohen der Zeitung gegenüber bestätigt, meldet die "New York Times". Gründe habe er nicht angegeben. Das "Wall Street Journal" hatte Mitte Januar über einen angeblichen Seitensprung Trumps berichtet sowie über ein Schweigegeld, das Trumps Anwälte der Pornodarstellerin einen Monat vor der Präsidentschaftswahl gezahlt haben sollen. Trump ließ dies über seine Anwälte als falsch zurückweisen.

Diese Nachricht wurde am 14.02.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.