Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:19:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

TürkeiAnschlag auf Soldaten - 17 Verletzte

Erdogan während seiner Rede anlässlich des Putsch-Jahrestages in Istanbul (16.7.2017). (AFP / Ozan Kose)
Erdogan während seiner Rede anlässlich des Putsch-Jahrestages in Istanbul. (AFP / Ozan Kose)

Im Südosten der Türkei ist ein Anschlag auf Regierungssoldaten verübt worden.

Wie das Militär mitteilte, wurden 17 Soldaten verletzt. Der Anschlag ereignete sich in der Hakkari-Provinz. Für die Tat wird die verbotene Arbeiterpartei PKK verantwortlich gemacht.

In der Türkei soll der Ausnahmezustand ein weiteres Mal verlängert werden. Zunächst gibt es Beratungen im Kabinett, später im Parlament. Eine Zustimmung gilt als sicher. Gestern hatte Präsident Erdogan bei den Feierlichkeiten zur Niederschlagung des Putschversuches vor einem Jahr angekündigt, dass der noch bis Mittwoch geltende Ausnahmezustand erneut verlängert werden soll. Er ermöglicht es Erdogan, mit Notstandsdekreten zu regieren.