Montag, 18.12.2017
StartseiteDas WochenendjournalBrokeloh verwandelt sich in ein Fantasydorf05.08.2017

Urlaub im MittelalterBrokeloh verwandelt sich in ein Fantasydorf

Normalerweise leben in dem kleinen Örtchen Brokeloh in Niedersachsen knapp 400 Menschen, doch einmal im Jahr steigt die Bewohnerzahl um ein Vielfaches: Rund 8.000 Krieger, Ritter, Druiden, Elfen, Gnome und andere Gestalten verwandeln Brokeloher Wiesen und Felder in die Fantasie-Welt "Mythodea".

Von Susanne Schrammar

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Das Bild zeigt eine Schlachtszene auf dem Festivalgelände der Mythodea ConQuest in Brokeloh. (deutschlandradio / Susanne Schrammar)
Eine Schlachstszene der Mythodea in Brokeloh. (deutschlandradio / Susanne Schrammar)

Beim größten Live-Rollenspiel der Welt kämpfen die Teilnehmer fünf Tage lang um einen geheimnisvollen Kontinent und erleben bei fiktiven Schlachten das Abenteuer ihres Lebens. Das Wochenendjournal ist am kommenden Wochenende (5.8.) live mit dem Ü-Wagen zu Gast in Brokeloh.

Das Bild zeigt zwei Teilnehmer des "ConQuest of Mythodea". Sie sitzen in voller Kostümierung nebeneinander vor ihren Zellten auf dem Festival-Gelände. (deutschlandradio / Susanne Schrammar)Zwei Teilnehmer des "ConQuest of Mythodea" in Brokeloh. (deutschlandradio / Susanne Schrammar)

Susanne Schrammar trifft Orks und Kelten, berichtet, wie viel Aufwand nötig ist, damit sich das beschauliche Rittergut in eine aufregende Fantasiewelt verwandelt und trifft Rollenspieler, die ein ordentliches Gemetzel auf dem Schlachtfeld viel entspannender finden als einen Urlaub am Strand.   

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk