Montag, 23.04.2018
 
Seit 15:05 Uhr Corso - Kunst & Pop
StartseiteOn StageFreundliche Übernahme 05.01.2018

US-Band The NationalFreundliche Übernahme

53.000 Menschen sollen sich um Karten bemüht haben, gut 2.000 erlebten ein Konzert, das sie von den Sitzen riss: Die US-Band The National zeigte in der Elbphilharmonie, dass Indie-Rock auch im neuen Klassik-Tempel gut funktioniert. Am Ende sangen alle mit.

Am Mikrofon: Manuel Unger

The National in der Elbphilharmonie (Peter Hundert)
The National in der Elbphilharmonie (Peter Hundert)

Diese Sendung finden Sie nach Ausstrahlung 30 Tage in unserer Mediathek.

Gitarrist Bryce Dessner spielt bei der amerikanischen Indie-Rockband The National und komponiert auch klassische Musik. Am 20. und 21. Oktober 2017 kuratierte er zwei Abende in der Hamburger Elbphilharmonie mit verschiedenen musikalischen Projekten, die so vielseitig sind wie sein gesamtes Schaffen. Das Konzert von The National bildete das Finale - mit verschiedenen Gästen: Auch die irische Sängerin Lisa Hanningan und der Düsseldorfer Elektromusiker Jan St. Werner von Mouse on Mars waren auf der Bühne zu hören - und fast das komplette, aktuelle The National-Album "Sleep Well Beast". Plus ein Klassiker der Ramones, den die Indie-Rocker dem amerikanischen Präsidenten widmeten.

NDR-Aufnahme vom 21.10.2017 in der Elbphilharmonie, Hamburg

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk