Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:12:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

VatikanZwei Deutsche von Papst-Stiftung ausgezeichnet

(picture alliance / dpa / Isabella Bonotto)
Der Vatikan in Rom (picture alliance / dpa / Isabella Bonotto)

Zwei Deutsche und ein Franzose sind im Vatikan mit dem renommierten Preis der Päpstlichen Stiftung ausgezeichnet worden.

Die Jury, der unter anderem der Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Kardinal Marx, vorstand, überreichte den Preis an den Theologen Markus Vogt, den Hörfunkjournalisten Burkhard Schäfers und den französischen Dominikanerpater Dominique Greiner für ihre Arbeiten zur katholischen Soziallehre.

Vogt wurde für sein Buch "Prinzip Nachhaltigkeit: Ein Entwurf aus theologisch-ethischer Perspektive" mit dem mit 50.000 Euro dotierten internationalen Preis ausgezeichnet. Schäfers erhielt einen der beiden Medienpreise für seinen bei Deutschlandradio Kultur ausgestrahlten Beitrag "Oswald von Nell-Breuning. Was von der Katholischen Soziallehre geblieben ist". Schäfers ist als Journalist in München für öffentlich-rechtliche Sender tätig und Studienleiter der katholischen Journalistenschule, dem Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp). Den zweiten Medienpreis erhielt Greiner für seinen in der Zeitung "La Croix" veröffentlichten Blog "la doctrine sociale sur le fil".

Der Preis der Stiftung "Centesimus annus - pro Pontifice" wurde 2017 zum dritten Mal vergeben. Er zeichnet eine oder mehrere Publikationen aus, "die sich durch ihren originellen Beitrag zur Erklärung, Vertiefung und Anwendung der Soziallehre hervortun".