• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteDas FeatureChoosing Deutsche Bahn today15.07.2014

Verspätungsfreuden im ICEChoosing Deutsche Bahn today

War Ihr Zug gestern ausnahmsweise mal pünktlich? Oder kam er wieder zuverlässig zu spät? An kein Verkehrsmittel stellt man solche Pünktlichkeitserwartungen wie an die Bahn. Was vielleicht daran liegt, dass die Bahn selbst Ende des 19. Jahrhunderts die minutengenaue Zeit erfand, als sie die unterschiedlichen Ortszeiten in Europa synchronisierte.

Von Ulrich Land

Teil des Berliner Hauptbahnhofs (tief), aufgenommen am 12.09.2013. Der Bahnhof beherbergt fünf Verteilerebenen, der Höhenunterschied zwischen der obersten und untersten Ebene liegt bei 25 Metern. Foto: Peter Endig (picture alliance / dpa / Peter Endig)
Die DB-Verspätungsstatistik weist für den Bahnverkehr in Deutschland eine Pünktlichkeit von 94 Prozent aus. (picture alliance / dpa / Peter Endig)

Moderne Zeiten sind Bahnzeiten. Wehe also, wenn die Bahn an diesem Punkt, am Zeitpunkt versagt: dauerhaft und immer wieder. Oder ist das alles nur gefühlt? Die DB-Verspätungsstatistik weist für den Bahnverkehr in Deutschland eine Pünktlichkeit von 94 Prozent aus. Dennoch, wer kennt sie nicht, die leidvollen Lautsprecherdurchsagen im ICE! Dann bearbeiten passionierte Vielfahrer hektisch ihr Smartphone, Modelleisenbahner lächeln müde, während gutmütigen Professoren das Lächeln gefriert. Echte Eisenbahnfreaks verzweifeln an der enttäuschten Liebe, während die Bahnoffiziellen und ihre Fahrplaner versuchen, die verkehrspolitischen Dimensionen zu ergründen.

Produktion: SWR/DLF 2014

Choosing Deutsche Bahn today (pdf-Dokument) (107 kB)

Choosing Deutsche Bahn today (txt-Dokument) (42 kB)

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk