Freistil / Archiv /

 

Von Blütenstaub und Onlinesex

Deutschland klärt sich auf

Von Philipp Jusim und Martin Goldstein

Jugendliche bereiten sich mit Online-Pornos auf ihren ersten Sex vor.
Jugendliche bereiten sich mit Online-Pornos auf ihren ersten Sex vor. (picture alliance / dpa / Boris Roessler)

Wissen Teenager wirklich, was sie schon immer über Sex wissen wollten? Sexualität und Körper sind heute so gegenwärtig, dass eigentlich nichts mehr schiefgehen sollte. Doch die Geschichten über Bienen und Blumen und mangelnde Kommunikation wirken nach: Auch im 21. Jahrhundert ist Sex für viele noch ein Tabuthema.

Umfragen zeigen, dass Jugendliche sich einerseits durch Onlinepornos "weiterbilden", sie ihr erstes Mal andererseits immer später erleben und von Monogamie und Familie träumen.

Der Autor Philipp Jusim untersucht zusammen mit Martin Goldstein, der sich von 1969 bis 1984 in der Jugendzeitschrift BRAVO als Dr. Sommer den Fragen der Leserinnen und Leser stellte, wie aufgeklärt Deutschland wirklich ist.

Der Arzt und Psychotherapeut Martin Goldstein alias "Dr. Sommer" ist am 31. August dieses Jahres im Alter von 85 Jahren verstorben.

Regie: Helga Mathea
WDR 2011

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Freistil

PopkulturVom Glück, gebissen zu werden

Ein Ausschnitt aus dem Film "Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens" von Friedrich Wilhelm Murnau aus dem Jahr 1922.

Seit Jahrhunderten zieht er die Menschen in seinen Bann. Man sagt ihm nach, tabuisierte Wünsche und Sehnsüchte zu verkörpern, ein Spiegelbild unserer Gesellschaft zu sein. Was macht den Vampir unsterblich?

GlücksspielJede Wette - Zwischen Souterrain-Buden und Online-Goldgruben

In einer Spielbank dreht sich das Roulette

Woche für Woche machen Wettgemeinschaften ihre sechs Kreuze aufs Papier, pilgern ganze Familien sonntags zum Pferderennen oder man sucht am heimischen Monitor die virtuellen Zockerplattformen auf. Das Glücksspiel hat Konjunktur, auch für Selbsthilfegruppen.

PorträtHardcore Zen - Die unorthodoxen Lehren des Brad Warner

Ein Porträt von Brad Warner.

Brad Warner war Bassist von Zero Defex, einer Hardcore-Punk-Band in den USA. Dann ging er nach Japan, um B-Movie-Monsterfilme wie "Godzilla" oder "Ultraman" zu animieren.