Montag, 28.05.2018
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseitePolitische Literatur (Archiv)Von CIA bis Axel Springer10.03.2008

Von CIA bis Axel Springer

In dieser Woche stellt die Redaktion Bücher eines breiten Themenspektrums vor: Es reicht von der Arbeit des US-Geheimdienstes CIA über den deutschen Verleger Axel Springer und Adolf Hitlers Theologie sowie seine Kriegsreligion bis zum Klimawandel.

Redakteur am Mikrofon: Marcus Heumann

Hausputz im CIA-Hauptquartier in Langley (AP Archiv)
Hausputz im CIA-Hauptquartier in Langley (AP Archiv)

Tim Weiner: CIA. Die ganze Geschichte
S. Fischer Verlag Frankfurt/Main 2008
850 Seiten, 22,90 Euro

Egmont R. Koch: Die CIA-Lüge
Folter im Namen der Demokratie. Aufbau Verlag Berlin 2008
224 Seiten, 19,95 Euro

Hans Peter Schwarz: Axel Springer. Die Biografie
Propyläen Verlag Berlin 2008, 600 Seiten, 24,90 Euro

Rainer Bucher: Hitlers Theologie
Echter Verlag Würzburg 2008
228 Seiten, 16,80 Euro

Thomas Schirrmacher: Hitlers Kriegsreligion
Verlag für Kultur und Wissenschaft Bonn 2007
1207 Seiten (2 Bände), 99 Euro

Bjorn Lomborg: Cool it ! Warum wir trotz Klimawandels einen kühlen Kopf behalten sollten
DVA München 2008
272 Seiten, 16,95 Euro

Hermann E. Ott: Wege aus der Klimafalle
oekom Verlag München 2007
230 Seiten, 19,90 Euro

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk