• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 08:50 Uhr Presseschau
StartseiteEssay und DiskursWagner oder Verdi? (2/2)06.01.2013

Wagner oder Verdi? (2/2)

Zwei ungleiche Jahrhundertgenies

Richard Wagner und Giuseppe Verdi wurden vor zweihundert Jahren geboren. Beide Komponisten gelten auch als musikdramatische Antipoden, weil sie sehr unterschiedliche Seiten von Kunst verkörpern.

Jens Malte Fischer im Gespräch mit Michaela Friedrich

Die Komponisten Giuseppe Verdi (re.) und Richard Wagner. (picture alliance / dpa / AP Archiv / dradio.de)
Die Komponisten Giuseppe Verdi (re.) und Richard Wagner. (picture alliance / dpa / AP Archiv / dradio.de)

In dem nun folgenden Gespräch des Opernhistorikers Jens Malte Fischer mit Michaela Fridrich geht es um den Versuch einer vergleichenden Annäherung an die beiden Musikdramatiker.

Jens Malte Fischer verfasste Biographien über Gustav Mahler und den Dirigenten Carlos Kleiber. Bis 2009 lehrte er Theaterwissenschaften an der Ludwig Maximilians Universität München.

Am kommenden Sonntag beginnen wir mit einer Gesprächsreihe von Peter B. Schumann über Brasilien unter dem Titel: "Neuer Global Player mit alten Problemen"

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk