Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:00:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 

Nachrichten

WashingtonErster Besuch von Nato-Generalsekretär Stoltenberg seit Trumps Amtsantritt

Stoltenberg spricht und gestikuliert im Nato-Presseraum. Im Hintergrund sieht man unscharf den "NATO"-Schriftzug. (DPA / EPA / OLIVIER HOSLET)
Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg (DPA / EPA / OLIVIER HOSLET)

Nato-Generalsekretär Stoltenberg wird heute zu Gesprächen in Washington erwartet.

Es ist sein erster Besuch in den USA seit dem Amtsantritt von Präsident Trump. Nach Nato-Angaben wird Stoltenberg unter anderem Verteidigungsminister Mattis treffen. US-Außenminister Tillerson will Medienberichten zufolge nicht am Treffen der Nato-Außenminister im April in Brüssel teilnehmen. Unter Berufung auf Ministeriumsmitarbeiter heißt es, dies sei nicht nötig, da Tillerson bereits in dieser Woche mit Nato-Vertretern zusammenkommen werde. Der Außenminister werde aber zum G7-Gipfel Ende Mai nach Italien kommen und anschließend nach Moskau reisen. Der stellvertretende russische Außenminister Ryabkow erklärte dagegen, er wisse nichts von einem geplanten Besuch Tillersons.

US-Präsident Trump hatte sich in der Vergangenheit kritisch über die Nato sowie über die angeblich zu geringen Militärausgaben der Verbündeten geäußert. Zuletzt hatte er Deutschland vorgeworfen, der Nato und den USA riesige Summen im Verteidigungsbereich zu schulden. Die Bundesregierung wies das zurück.