Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:10:30 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

WelthungerhilfeAppell für mehr Hilfe

Der Helfer hält das Kind auf einer Waage, daneben steht die Mutter (dpa/MSF/Siegfried Modola)
Ein Helfer der Ärzte ohne Grenzen wiegt ein Kind im Südsudan, um festzustellen, ob es untergewichtig ist (dpa/MSF/Siegfried Modola)

Die Präsidentin der Welthungerhilfe, Dieckmann, dringt auf mehr Hilfen für hungernde Menschen.

Sie sagte im ZDF, es sei deprimierend, dass binnen eines Jahres die Zahl der Hungernden auf der Welt um 38 Millionen auf 815 Millionen Menschen gestiegen sei. Grund seien vor allem kriegerische Konflikte und extreme Wetterkatastrophen. Dieckmann kritisierte unter anderem, dass weiterhin billige Lebensmittel von Europa nach Afrika exportiert würden. Damit würden die dortigen Märkte zerstört. Zudem verlangte die Welthungerhilfe-Präsidentin weiteren Einsatz für Klimaschutz. - Am Vormittag wird in Berlin der jährlich erstellte Welthunger-Index vorgestellt.