• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 17:30 Uhr Nachrichten
StartseiteDas KulturgesprächWie zu reden sei11.12.2009

Wie zu reden sei

Öffentliche Streit- und Konsenskultur

In den letzten Wochen haben die islamkritischen Attacken des früheren Berliner Finanzsenators Thilo Sarrazin und die Einlassungen des Philosophen Peter Sloterdijk über den Steuerstaat zu heftigen Reaktionen geführt. Mittlerweile mündete der Streit in eine Kontroverse über die Grenzen der politischen Korrektheit oder was man sagen darf und was nicht.

Gesprächsleitung: Michael Köhler

Thilo Sarrazin, Mitauslöser der Debatte. (Deutschlandradio / Bettina Straub)
Thilo Sarrazin, Mitauslöser der Debatte. (Deutschlandradio / Bettina Straub)

Es nahmen teil die Schriftstellerin Ulrike Draesner, der Berliner Kultur- und Medienwissenschaftler Norbert Bolz, Micha Brumlik, Pädagogikprofessor aus Frankfurt, sowie Stephan Speicher aus der Berliner Feuilletonredaktion der Süddeutschen Zeitung.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk