• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteCorsoWilhelm Braun-Feldweg-Förderpreis für designkritische Texte verliehen03.09.2012

Wilhelm Braun-Feldweg-Förderpreis für designkritische Texte verliehen

Corsogespräch mit Benita Braun-Feldweg, Enkelin des Namensgebers

Der Braun-Feldweg-Förderpreis wird an Designstudierende oder -absolventen vergeben, deren Texte einen Beitrag zum Designdiskurs beitragen. Benannt ist er nach Wilhelm Braun-Feldweg, einem Pionier des deutschen Industriedesigns. Seine Enkelin Benita Braun-Feldweg spricht über den Preis im Corsogespräch.

Mit Tanja Runow

Webseite des Wilhelm Braun-Feldweg Förderpreises (Braun-Feldweg Förderpreises)
Webseite des Wilhelm Braun-Feldweg Förderpreises (Braun-Feldweg Förderpreises)

Moritz Grund ist der Preisträger in diesem Jahr und die Verleihung findet am 17. September in der Berliner Akademie der Künste statt.
Den ausgezeichneten Text kann man in der Reihe "Designkritische Schriften" im Niggli-Verlag nachlesen. Auch alle vorigen Preisträger sind dort vertreten.

Das gesamte Corsogespräch können Sie in unserem Audio-on-Demand-Bereich bis einschließlich 03.02.2013 nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk