Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:09:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

WohnenHamburger sind ihrer Stadt am treusten

Blick aus der Elbphilhamonie auf den Michel (Deutschlandradio)
Blick aus der Elbphilhamonie auf den Michel (Deutschlandradio)

Die meisten Deutschen leben am Ort ihrer Kindheit.

Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov wohnen 56 Prozent immer noch oder wieder da, wo sie aufgewachsen sind - oder wenige Kilometer davon entfernt. Besonders treu sind demnach die Hamburger: Fast die Hälfte der aktuellen Einwohner sind auch dort geboren. In Berlin und Bremen liegt der Anteil bei 30 Prozent.

Im Auftrag eines Stromanbieters befragte Yougov 2000 Menschen nach ihren Umzugserfahrungen. Dabei kam heraus: Im Schnitt sind die Deutschen zwei- bis dreimal in ihrem Leben umgezogen. In der Hauptstadt hält es offenbar wenige lange in ihrer Wohnung. Die meisten Berliner sind demnach schon sechs bis zehn Mal umgezogen, nur ein Prozent hat noch nie den Wohnort gewechselt.