Samstag, 16.12.2017
StartseiteMarktplatzNeue und traditionelle Karrierenetzwerke 17.07.2014

Xing, Rotarier und Co Neue und traditionelle Karrierenetzwerke

Sie versprechen beste Kontakte und einen schnellen Draht zu potentiellen Geschäftspartnern. Business- und Karrierenetzwerke boomen vor allem im Netz. Früher gab es exklusive Zirkel für gutbetuchte Geschäftsleute, die regelmäßig Treffen und Kongresse veranstalteten, um so die Kontaktpflege vor allem auf regionaler Ebene zu ermöglichen.

Am Mikrofon: Manfred Kloiber

Auf einem Computermonitor sind die Logos der sozialen Internet-Netzwerke Xing, Wer-kennt-wen, Facebook, MySpace und Lokalisten zu sehen. (picture-alliance/ dpa / Julian Stratenschulte)
Wie steht es um die Qualität der Beziehungen, die man in echten und in virtuellen Netzwerken knüpfen kann? (picture-alliance/ dpa / Julian Stratenschulte)

Heute versprechen zahlreiche Online-Plattformen weltweite Kontakt-Anbahnung. Damit haben sie die Beziehungspflege auch ein Stückchen demokratisiert.

Doch wie steht es um die Qualität der Beziehungen, die man in echten und in virtuellen Netzwerken knüpfen kann? Sind Kontakte, die man über Online-Portale pflegt weniger wert als die in vornehmen Business-Clubs? Empfiehlt es sich für Frauen, sich weiblichen Netzwerken anzuschließen oder diese Netzwerke parallel zu den bestehenden aufzubauen?

Diese Fragen diskutieren wir mit Profi-NetzwerkerInnen und Hörerinnen und Hörern.

Studiogäste : 

Hörerfragen sind wie immer willkommen.

Die Nummer für das Hörertelefon: 00 800 – 44 64 44 64

Und die E-Mail-Adresse: marktplatz@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk