Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:10:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

Zentralafrikanische RepublikMindestens 20 Menschen bei Massaker getötet

Gepanzerte Fahrzeuge der UN-Mission Minusca stehen vor einer Kathedrale in der Stadt Bangassou im Südosten der Zentralafrikanischen Republik. (AFP / Alexis Huguet)
Gepanzerte Fahrzeuge der UNO-Mission Minusca stehen vor einer Kathedrale in der Stadt Bangassou im Südosten der Zentralafrikanischen Republik. (AFP / Alexis Huguet)

Im Süden der Zentralafrikanischen Republik haben Kämpfer einer Miliz ein Massaker an mindestens 20 Zivilisten verübt.

Laut dem französischen Sender RFI hatten die Menschen in einer Moschee Zuflucht gesucht, als die Aufständischen den Ort Kembe angriffen.

In der Zentralafrikanischen Republik herrscht seit 2013 Bürgerkrieg. Er wird vor allem zwischen muslimischen und christlichen Milizen ausgetragen. Wegen des Konflikts sind laut den Vereinten Nationen mehr als eine Million Menschen aus dem Land geflohen.