Samstag, 16.12.2017
StartseiteHörspielDas Treffen in Valladolid18.02.2017

Zum 100. Geburtstag von Anthony BurgessDas Treffen in Valladolid

Hörspielmagazin Extra: Man of Letters and Music - Anthony Burgess und die Musik

Man schreibt das Jahr 1616. Cervantes und Shakespeare sind tot, beide am gleichen Tag gestorben. An Shakespeares Grab treffen sich ein englischer Schauspieler und ein spanischer Poet. Sie erinnern sich an die englisch-spanischen Friedensverhandlungen in Valladolid.

Hörspiel von Anthony Burgess

Der Schriftsteller Anthony Burgess (imago / SophiexBassouls / Leemage)
Der Schriftsteller Anthony Burgess (imago / SophiexBassouls / Leemage)

Beide hatten zu der Friedensdelegation gehört. Ein zerrissenes Europa, das einen dauerhaften Frieden braucht, unter dem die King James Bible und die Lutherbibel, Hamlet und Don Quichote zum allgemeinen europäischen Kulturgut gehören würden.

Aus dem Englischen von Karin Graf
Regie: Hans Gerd Krogmann
Mit Otto Sander, Gerd Baltus, Derval de Faria, Anke Tegtmeyer, Josef Meinertzhagen, Angelika Thomas u.a.

Produktion: DLF/ARD/SRG/ORF 1991
Länge: 72’40

Anthony Burgess (1917 - 1993), britischer Schriftsteller, bekanntestes Werk: "Clockwork Orange" (1962).

Hörspielmagazin Extra:
Man of Letters and Music - Anthony Burgess und die Musik
Mit Karl Lippegaus

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk