• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 10:10 Uhr Sprechstunde
StartseiteZur DiskussionDie Koalition und der Streit um die Flüchtlingspolitik04.11.2015

Zuwanderung Die Koalition und der Streit um die Flüchtlingspolitik

"Transitzonen" oder "Haftanstalten" – in der großen Koalition dauert der Konflikt über den Umgang mit den Flüchtlingen an. Bundeskanzlerin Merkel und CSU-Chef Seehofer wollen jetzt eine Einigung bis zum Donnerstag erreichen. Schon am Sonntag hatten sich die Koalitionspartner zwar getroffen, sie konnten sich aber nicht darauf verständigen, wie der Flüchtlingsandrang gebremst werden soll. Wie kann die große Koalition trotz des offenen Streits wieder zueinander finden?

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bayerns Ministerpräsident Seehofer während einer Sondersitzung zur Asyl- und Flüchtlingspolitik im Bundeskanzleramt in Berlin (picture alliance / dpa / Bernd von Jutrczenka)
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bayerns Ministerpräsident Seehofer (CSU) (picture alliance / dpa / Bernd von Jutrczenka)

Diskussionsleitung: 

  • Stephan Detjen, Hauptstadtstudio

Es diskutieren:      

  • Robin Alexander, "Die Welt”, Berlin
  • Lars Castellucci, SPD-MdB
  • Stephan Mayer, CSU-MdB
  • Rainer Nowak,"Die Presse”, Wien

Live aus dem Deutschlandradio-Hauptstadtstudio, Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin (im Haus der Bundespresskonferenz, 6. Stock).

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk