Seit 20:30 Uhr Lesezeit
 
  • Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 20:30 Uhr Lesezeit
StartseiteMusikjournalMenschenrechte, Macbeth, Marx08.03.2016

Zwischen Düsseldorf, Lübeck und TrierMenschenrechte, Macbeth, Marx

Sie hilft weltweit Menschen in Not: Für ihr Engagement hat die Organisation "Ärzte ohne Grenzen" jetzt den neuen Menschenrechtspreis der Tonhalle Düsseldorf erhalten. Der Preis ist ebenso ein Thema im "Musikjournal" wie zwei Premieren in Lübeck und Trier.

Mit Frank Kämpfer

Portraitfoto des Dirigenten Adam Fischer (Alexander Basta)
Politisch engagierter Dirigent in Düsseldorf: Adam Fischer (Alexander Basta)

Jochen Biganzoli inszeniert Schostakowitschs "Lady Macbeth" in Lübeck 
Autorin: Irene Constantin

Peter Androschs Musiktheater "Marx Eins" in Trier uraufgeführt
Autor: Ingo Dorfmüller

"Ärzte ohne Grenzen" erhält den neuen Menschenrechtspreis der Tonhalle Düsseldorf
Georg Beck im Gespräch mit Konzertdirigent Adam Fischer

Begegnung und Konfrontation mit Max Reger Jahrestagung der Karg-Elert-Gesellschaft in Bremen
Autorin: Martina Brandorff

Hommage à Nikolaus Harnoncourt
Autor: Bernd Heyder

Redaktion und Moderation: Frank Kämpfer

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk