Sonntag, 20.01.2019
 
Seit 04:05 Uhr Die neue Platte XL

200 Jahre Städel - Deutschlandfunk zu Gast im Städel Museum | AudioguideStädel - Der Soundwalk. Performance

Städel Museum - Metzler Saal06.11.2015 19:15 Uhr, Frankfurt am Main
"200 Jahre Städel" - Blick auf das Städel Museum in Frankfurt. (dpa / picture alliance / Emily Wabitsch)

 Eröffnung des Städel-Soundwalks mit Audioguide DJ Jim Avignon

Einführung: Tina Klopp

Zum 200. Geburtstag des Städel Museums gratuliert der Deutschlandfunk mit einem Audioguide. Darin mixen Künstler-Musiker die aktuellen Audioguides des Museums zu neuen Tracks. Durchsagen des Sicherheitspersonals, Klänge aus der Vergangenheit, wahre und halbwahre Geschichten rund um die Kunst, das Haus und der mit ihm verbundenen Menschen sind zu hören. Am Ende entsteht ein eigener Soundwalk, der den Besucher auf einer eigenwilligen Route durch die Sammlung führt. Der Audioguide wird so selbst zu einem kollektiven Kunstwerk, das mit der Wahrnehmung von Zeit und Raum spielt und zugleich als imaginative Klangreise im Radio funktioniert.

Deutschlandfunk • Das Feature • 13.November 2015 • 20.10Uhr 

Städel Museum
Schaumainkai 63
60596 Frankfurt am Main

Eintritt frei im Rahmen des Eintritts ins Museum

Anmeldung erforderlich unter info@staedelmuseum.de

Programmtipps

Das Ensemble Cicerone mit Thomas Wormitt - Traversflöte, Adrian Cygan - Violoncello und Andreas Gilger - Cembalo Die Musik tragen Konzertkleidung und posieren mit ihren histroischen Instrumenten in einem gestellten Foto (Axel Nickolaus)
Cicerone Ensemble mit Debüt CDReisende Musiker im Barock
Die neue Platte 20.01.2019 | 09:10 Uhr

In der vielfältigen Alte-Musik-Szene auf sich aufmerksam zu machen, das ist gar nicht so einfach. Dem Cicerone Ensemble ist das mit seiner ersten CD-Aufnahme jedoch gelungen, die die "Grand Tour" zum Thema hat. Solche Bildungsreisen machten die Komponisten und Musiker im Barock-Zeitalter.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk