Sonntag, 23.02.2020
 
Seit 06:10 Uhr Geistliche Musik
StartseiteComputer und Kommunikation"Das Grundgesetz ist der größte Sicherheitsgarant"28.12.2019

36C3: Sicherheit versus Freiheit "Das Grundgesetz ist der größte Sicherheitsgarant"

Die Grundrechte der Bürger in Deutschland seien derzeit an vielen Stellen bedroht, sagte die IT-Beraterin Leena Simon auf dem Treffen der internationalen Hackerszene 36C3 in Leipzig. Begründet würden geplante Grundrechtseinschränkung von Politikern und Behörden meist mit Sicherheitserfordernissen.

Leena Simon im Gespräch mit Peter Welchering

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Für eine Feier zum 70. Jahrestag des Grundgesetzes der auf Gesellschaft für Freiheitsrechte wird vor dem Brandenburg Tor ein überdimensionales Grundgesetz aufgestellt. (picture alliance/Michael Kappeler/dpa)
Das Grundgesetz soll die Rechte der Bürger schützen, neue Sicherheitsgesetzte könnten diese Rechte einschränken (picture alliance/Michael Kappeler/dpa)

Ihren Vortrag auf dem Chaos Communication Congress hat die IT-Beraterin Leena Simon mit dem Titel "Das Grundgesetz muss aus Sicherheitsgründen abgeschafft werden" überschrieben. Im Gespräch mit Peter Welchering zeigt sie an einzelnen Beispielen auf, wie neue Sicherheitsgesetze die Grundrechte der Bürger beschneiden und was das für Folgen hat.

Die IT-Beraterin Leena Simon im Gespräch mit Peter Welchering auf dem Chaos Communication Congress 36C3 in Leipzig (Deutschlandradio / Felix Konradi)Die IT-Beraterin Leena Simon im Gespräch mit Peter Welchering (Deutschlandradio / Felix Konradi)

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk