Mittwoch, 23.10.2019
 
Seit 01:30 Uhr Tag für Tag
StartseiteMusik-PanoramaSprungbrett für die Karriere01.01.2017

65. Internationaler Musikwettbewerb der ARDSprungbrett für die Karriere

Der ARD-Musikwettbewerb in München gilt als Sprungbrett für die internationale Karriere. Im vergangenen Herbst sind dort knapp 200 junge Musikerinnen und Musiker aus 36 Ländern angetreten und spielten beim 65. Wettbewerb drei Wochen lang um die heiß begehrten Preise.

Von Susanna Felix

Die Geigerin Diana Tishchenko beim ARD-Musikwettbewerb (Dorothee Falke)
Karriere nach ARD-Musikwettbewerb: die Geigerin Diana Tishchenko (Dorothee Falke)

2016 standen neben Horn auch die exotischen Fächer Harfe und Kontrabass sowie die Königsdisziplin Streichquartett auf dem Wettbewerbsprogramm. Am Ende gab es drei erste Preise, fünf zweite und fünf dritte. Hinter den Teilnehmern liegt eine spannende und nervenaufreibende Zeit, in der es auch die eine oder andere Panne auf der Bühne gab. Doch am Ende sind Stress und Mühen vergessen, die Preisträger im Glücksrausch. Denn diese Auszeichnung gilt als Schlüssel zum musikalischen Olymp. Oder wie es einer der Gewinner auf den Punkt brachte: "Viel mehr kann man nicht erreichen!"

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk