Sonntag, 23.09.2018
 
Seit 19:10 Uhr Sport am Sonntag
StartseiteKonzertdokument der WocheEine Welt aus Tönen09.09.2018

Adam Fischer dirigiert Mahlers DritteEine Welt aus Tönen

Orchester und Publikum bekommen in Mahlers Sinfonie Nr. 3 nichts geschenkt. Allein die Spieldauer von mehr als anderthalb Stunden ist eine Herausforderung. Aber auch die stilistische Vielfalt und rhythmische Komplexität. Mit dieser Sinfonie, sagt Dirigent Adam Fischer, habe Mahler eine eigene Welt erschaffen.

Am Mikrofon: Johannes Jansen

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
(Tonhalle Düsseldorf/Susanne Diesner)
Adam Fischer dirigiert die Düsseldorfer Symphoniker (Tonhalle Düsseldorf/Susanne Diesner)

Im Umkreis von dreißig Kilometern um Düsseldorf herum liegen mit Krefeld, Köln und Essen drei Uraufführungsorte Mahler’scher Sinfonien. Damit nicht in Vergessenheit gerät, dass Gustav Mahler an Rhein und Ruhr eine Heimat hat, haben die Düsseldorfer Symphoniker und ihr Erster Konzertdirigent Adam Fischer zum Rundumschlag ausgeholt. Sie spielen sämtliche sinfonischen Werke Mahlers unter Live-Bedingungen auf CD ein. Der Deutschlandfunk begleitet das Projekt als Co-Produktionspartner. Mit der CD-Veröffentlichung der dritten Sinfonie reift der Mahler-Zyklus der Vollendung entgegen, aufmerksam begleitet und bereits mit viel Lob bedacht von der internationalen Schallplattenkritik.

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 3 d-Moll für Alt, Knabenchor, Frauenchor und Orchester

Anna Larsson, Alt
Clara-Schumann-Jugendchor
Damen des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf
Düsseldorfer Symphoniker
Ltg.: Adam Fischer

Aufnahme vom November 2017 aus der Tonhalle Düsseldorf

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk