Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

ÄgyptenTodesurteile nach Kirchen-Anschlägen

Ägyptische Flagge weht im Wind (picture alliance/dpa/Matthias Tödt)
Ägyptische Flagge weht im Wind (picture alliance/dpa/Matthias Tödt)

Ein ägyptisches Militärgericht hat 17 Angeklagte wegen Anschlägen auf Kirchen zum Tode verurteilt.

19 weitere Menschen hätten lebenslange Haftstrafen erhalten, meldet die staatliche Nachrichtenagentur Mena. Bei den Anschlägen auf Kirchen in den Jahren 2016 und 2017 in Kairo, Alexandria und Tanta sowie auf einen Kontrollpunkt der Polizei waren mehr als 80 Menschen getötet worden. Zu den Taten bekannte sich die Extremistenmiliz IS.