Die Nachrichten
Die Nachrichten

AfghanistanBefehlshaber der US- und Nato-Truppen gibt Kommando ab

Miller steht in Uniform an einem Rednerpult mit mehreren Mikrofonen und spricht. Im Hintergrund die Fahne der Nato sowie zwei weitere, eine grüne und eine rote mit weißen Sternen.  (dpa / AP / Ahmad Seir)
US-General Austin Scott Miller bei der Übergabe des Afghanistan-Kommandos in Kabul. (dpa / AP / Ahmad Seir)

Der Befehlshaber der US- und Nato-Truppen in Afghanistan, der amerikanische General Miller, hat im Zuge des internationalen Truppenabzuges sein Kommando abgegeben.

Bei einer Zeremonie in Kabul übergab Miller seine Aufgaben an General McKenzie, den Chef des US-Zentralkommandos mit Sitz in Florida. Von dem US-Bundesstaat aus werden die militärischen Aktivitäten der USA in 20 Ländern im Nahen Osten sowie in Zentral- und Südasien koordiniert.

Beobachter befürchten, dass in Folge des Rückzugs der internationalen Truppen die islamistischen Taliban wieder die Kontrolle über ganz Afghanistan erlangen könnten.

Diese Nachricht wurde am 13.07.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.