Die Nachrichten
Die Nachrichten

AfghanistanTaliban komplettieren Kabinett

Mädchenschule in Kabul, Afghanistan (EPA/S. SABAWOON)
Mädchenschule in Kabul (EPA/S. SABAWOON)

In Afghanistan haben die Taliban ihr Regierungskabinett erweitert.

Bei der Benennung von Vizeministern wurden nach Angaben des Taliban-Sprechers Mudschahid auch Vertreter ethnischer Minderheiten berücksichtigt. Frauen wurden erwartungsgemäß nicht berufen. Dagegen kündigte Mudschahid die baldige Öffnung der Schulen für Mädchen an. Ende vergangener Woche hatten die radikalen Islamisten ausschließlich männliche Schüler zur Rückkehr in die weiterführenden Schulen aufgerufen.

Diese Nachricht wurde am 21.09.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.