Freitag, 18.06.2021
 
StartseiteJazzFactsNeues von der improvisierten Musik03.06.2021

Aktuelle Jazz-VeröffentlichungenNeues von der improvisierten Musik

Wonach suchen wir, wenn wir Musik hören? Was macht ein Album zu mehr als einer Titelsammlung? Und muss ein Jazzstück länger als drei Minuten sein? Antworten von Piano-Senkrechtstarter Vincent Meissner, Cellistin Elisabeth Coudoux und Bassist Sebastian Gramss.

Am Mikrofon: Odilo Clausnitzer

Abstrakte Darstellung einer Trompete und der Hand eines Spielers in blauer Grundfarbe (imago stock&people)
"JazzFacts" - Das Magazin mit Aktuellem aus der Welt des Jazz (imago stock&people)
Mehr zum Thema

Shake Stew Hypnotische Grooves und Höhenflüge

Revisited Forum neuer Musik 2013 Kagels "Exotica" politisch verstanden

Norwegische Band Kings Of The Valley Zeitreisen sind möglich

10. Todestag von Gil Scott-Heron Der Proto-Rapper

Die Themen:

Was hörst Du? Hendrika Entzian fragt...Pablo Held 

Dave Holland: "Another Land" 
CD-Vorstellung von Jan Paersch

[Re]visiting Moers - 50 Jahre Moers Festival
Buch-Rezension von Michael Rüsenberg

Neue Alben:

Matthew Halpin: "Agreements"
Vincent Meissner: "Bewegtes Feld"
Elisabeth Coudoux Emißatet: "Earis"
Slowfox: "Freedom"
Sebastian Gramss' States Of Play: "Subsonic"

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk