Samstag, 07.12.2019
 
Seit 10:05 Uhr Klassik-Pop-et cetera
StartseiteMarkt und Medien Als Journalist in Syrien26.11.2011

Als Journalist in Syrien

Gespräch mit Nail Al Saidi

Täglich erreichen uns Meldungen aus Syrien - die Situation dort scheint zu eskalieren, aber detaillierte und stimmige Nachrichten aus dem Land sind nur eingeschränkt zu bekommen. Das syrische Regime hat kein Interesse an Berichterstattung und hindert Korrespondenten an der freien Ausübung ihrer Tätigkeit.

Moderation: Andreas Stopp

Proteste in Syrien (picture alliance / dpa / Wael Hamzeh)
Proteste in Syrien (picture alliance / dpa / Wael Hamzeh)

Wer als Journalist offiziell im Land arbeiten will, wird genau unter die Lupe genommen. Der Kölner Journalist Nail Al Saidi war 15 Monate als Sprachstudent im Land und konnte aus dieser Perspektive Erfahrungen über die schwierigen journalistischen Arbeitsbedingungen im zerrütteten Syrien sammeln.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk