Dienstag, 12.11.2019
 
Seit 09:10 Uhr Europa heute
StartseiteKlassik-Pop-et ceteraDer Dirigent François-Xavier Roth07.09.2019

Am MikrofonDer Dirigent François-Xavier Roth

Als er seinem Vater beim Registrieren der Orgel half, entwickelte er bereits eine Vorstellung davon, wie ein großer Klangapparat klingen kann. Heute dirigiert François-Xavier Roth Orchester wie die Berliner Philharmoniker. Als Querdenker und Charismatiker tritt er auf, auch am Dlf-Mikrofon.

Ein Mann mit weißem Hemd und schwarzer Weste blickt zufrieden zur Seite. (Julia Sellmann)
Seit 2015 Generalmusikdirektor der Stadt Köln: François-Xavier Roth (Julia Sellmann)
Mehr zum Thema

François-Xavier Roth dirigiert Camille Saint-Saëns Sinfonische Orgel und ägyptisches Klavier

Gürzenich-Orchester mit François-Xavier Roth Ring-Kampf durch die Epochen

1971 wurde François-Xavier Roth in dem Pariser Vorort Neuilly-sur-Seine geboren. Seit 2015 ist er Generalmusikdirektor der Stadt Köln, bekannt für ungewöhnliche Programme und engagierte Education-Arbeit. Musiker des Gürzenich-Orchesters beschreiben die Zusammenarbeit als inspirierend und erfüllend. Vor seinem Umzug ins Rheinland war François-Xavier Roth Chefdirigent des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg. Seit zwei Jahren ist er erster Gastdirigent des London Symphony Orchestra. Mit Les Siècles gründete der umtriebige Franzose sein eigenes Orchester, das je nach Repertoire auf modernen oder historischen Instrumenten spielt.

Musik-Laufplan

Titel: Madeleine
Länge: 02:39
Interpret: Jacques Brel
Komponist: Jacques Brel, Jean Corti, Gérard Jouannest
Label: Barclay
Best.-Nr: 980839-6
Plattentitel: Infiniment - 40 chansons

Titel: (2) Improvisation I sur Mallarmé.
aus: Pli selon pli. Portrait de Mallarmé für Sopran und Orchester. Für Sopran und Orchester
Länge: 02:43
Solist: Phyllis Bryn-Julson (Sopran)
Orchester: BBC Symphony Orchestra
Dirigent: Pierre Boulez
Komponist: Pierre Boulez
Label: ERATO
Best.-Nr: 178771-2

Titel: Nr. 4: Wenn ich in deine Augen seh' aus: Dichterliebe, op. 48
Länge: 01:22
Solist: Fritz Wunderlich (Tenor)
Solist: Hubert Giesen (Klavier)
Komponist: Robert Schumann
Label: Deutsche Grammophon
Best.-Nr: 00289-4775307; 4775305

Titel: Maestoso aus: Sinfonie Nr.3 c-Moll für Orchester und Orchester op.78
Länge: 04:09
Solist: Daniel Roth (Orgel)
Orchester: Les Siècles
Dirigent: Francois-Xavier Roth
Komponist: Camille Saint-Saens
Label: musicales actes
Best.-Nr: 8180947

Titel: Vierter Satz aus: Harold en Italie, op.16
Länge: 03:08
Orchester: Les Siècles
Dirigent: Francois-Xavier Roth
Komponist: Hector Berlioz
Label: HARMONIA MUNDI FRANCE
Best.-Nr: HMM 902634

Titel: La mer
Länge: 03:19
Interpret: Charles Trénet
Komponist: Charles Trénet
Label: MUSICTALES
Best.-Nr: 2087121
Plattentitel: Vive la France

Titel: aus: Pierrot Lunaire, op 21 Dreimal 7 Gedichte für Sprechstimme, Klavier, Flöte, Piccolo, Klarinette, Baßklarinette, Violine, Viola und Violoncello (Liederzyklus in 3 Teilen), 1. und 2. Satz
Länge: 03:12
Solist: Christine Schäfer (Sprechstimme)
Ensemble: Ensemble InterContemporain
Dirigent: Pierre Boulez
Komponist: Arnold Schönberg
Label: Deutsche Grammophon
Best.-Nr: 457630-2

Titel: Get Lucky
Länge: 02:40
Interpret: Daft Punk
Komponist: Daft Punk
Label: COLUMBIA
Best.-Nr: 3510606
Plattentitel: Random Access memoires

Titel: sechster Satz aus: Sinfonie Nr.3
Länge: 04:31
Orchester: Gürzenich Orchester Köln
Dirigent: Francois-Xavier Roth
Komponist: Gustav Mahler
Label: HARMONIA MUNDI FRANCE
Best.-Nr: HMM 905315

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk