Dienstag, 23.07.2019
 
Seit 20:10 Uhr Hörspiel
StartseiteKlassik-Pop-et ceteraDer Geiger Miki Kekenj13.07.2019

Am MikrofonDer Geiger Miki Kekenj

"Klassik-Pop-et cetera" könnte sein Pseudonym sein, denn er zelebriert das Aufeinanderprallen von Popkultur und klassischer Musiktradition. In der Jugend wechselte Miki Kekenj noch vom Skatebord in die Übezelle, später kombinierte er seine verschiedenen Musik- und Lebenssphären.

Seitliche Aufnahme des Geigers Miki Kekenj, der seine Violine in den Händen hält (Christian Amouzou)
Konzertmeister der Bergischen Symphoniker: Miki Kekenj (Christian Amouzou)

1979 wurde Miki Kekenj in Braunschweig geboren, hinein in eine Musikerfamilie, in der seit Generationen das Geigenspiel weitervererbt wird. Er selbst fühlt sich als Grenzgänger zwischen den musikalischen Welten. Miki Kekenj hält nicht nur das Leben als Konzertmeister der Bergischen Symphoniker für eine wunderbare Sache, er geht auch seiner Leidenschaft für Rock- und Popmusik, Soul und Hip-Hop nach. So rappt, komponiert, moderiert und arrangiert er für sein Takeover Ensemble, das mit klassischen Musikern besetzt ist, aber Genregrenzen nur zu gerne sprengt.

Musik-Laufplan

Titel: Sinfonie Nr. 2 e-Moll, op. 27
Satztitel: 3. Satz: Adagio (Beginn)
Länge: 07:40
Orchester: London Symphony Orchestra
Dirigent: Valery Gergiev
Komponist: Sergej Rachmaninow
Label: LSO Live
Best.-Nr: 0677

Titel: Listen!!!
Länge: 03:28
Interpret: Talib Kweli
Komponist: K. Holland, Talib Kweli Greene
Label: Ariola
Best.-Nr: 701372-2
Plattentitel: Bravo black hits, Vol. 17

Titel: Frozen
Länge: 06:11
Interpret: Madonna
Komponist: Madonna Ciccone, Patrick Leonard
Label: WEA International
Best.-Nr: PRCD 1007
Plattentitel: Frozen

Titel: Trio für Klavier, Violine und Violoncello Nr. 1 d-Moll, op. 32   
Satztitel: 3. Satz: Elegia. Adagio 
Länge: 05:59
Ensemble: Trio Wanderer
Komponist: Anton Arensky
Label: HARMONIA MUNDI FRANCE
Best.-Nr: HMC 902161

Titel: Time is now
Länge: 04:17
Interpret: Moloko
Komponist: Mark Brydon, Róisín Murphy
Label: V 2
Plattentitel: Best of acoustic

Titel: Konzert für Violine und Orchester d-Moll, op. 47
Satztitel: 3. Satz: Allegro, ma non tanto
Länge: 07:26
Solist: David Oistrach (Violine)
Orchester: Stockholm Festival Orchestra
Dirigent: Sixten Ehrling
Komponist: Jean Sibelius
Label: EMI CLASSICS
Best.-Nr: 214712-2 (214715-2)

Titel: Respiration Remix
Länge: 05:44
Interpret: Black Star (featuring Common)
Komponist: Dante Smith, T. K. Greene, Lonnie Rashid Lynn, T. Tommy Cottrell
Label: RAWKUS RECORDS
Best.-Nr: 723.1198.020
Plattentitel: Hip Hop classics, Vol. 1

Titel: Cavalleria rusticana Melodramma in einem Akt
Satztitel: Intermezzo sinfonico
Länge: 02:59
Orchester: Berliner Philharmoniker
Dirigent: Mariss Jansons
Komponist: Pietro Mascagni
Label: DeutschlandRadio Berlin

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk