Seit 04:05 Uhr Radionacht Information
Montag, 10.05.2021
 
Seit 04:05 Uhr Radionacht Information
StartseiteKlassik-Pop-et ceteraDer Jazzsänger Andreas Schaerer11.02.2017

Am MikrofonDer Jazzsänger Andreas Schaerer

Der sogenannte Vokalgipfel schnattert, kreischt und hupt und überrascht in Improvisations-Duos, mit seiner Band "Hildegard lernt fliegen" und bei der Vertonung von Computerspielen. Was dieser Mann in den Händen hält, ist eine musikalische Wundertüte, die er auf seinem Jungfernflug als Radiomoderator bei "Klassik-Pop-et cetera" mit Begeisterung ausschüttet.

Der Jazzsänger Andreas Schaerer (Reto Andreoli)
Der Jazzsänger Andreas Schaerer (Reto Andreoli)

In seiner Kindheit entdeckte der Schweizer seine Stimme als Spielzeug, mit 20 machte er sie zu seinem Instrument. Zwischen Schafehüten in Walliser Tälern und Auftritten mit der Punkband Hector schrieb er in seiner Jugend ein "Duo für Nähmaschine und Mundharmonika".

Als das beschauliche Emmental zu eng wurde, zog es Andreas Schaerer nach Zentral- und Südamerika. Danach studierte er Gesang und Komposition an der Hochschule der Künste in Bern. Heute macht der Tonjongleur mit sich selbst zweistimmig Musik. 

ECHO Jazz für den Sänger

Andreas Schaerer gilt als virtuos, wandelbar und ausdrucksstark. 2015 wurde er als bester Sänger mit dem ECHO Jazz ausgezeichnet.
Gerade erschien von ihm "The Big Wig", ein Album, das zusammen mit dem renommierten Lucerne Festival Academy Orchestra entstanden ist.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk