Mittwoch, 21.08.2019
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteKlassik-Pop-et ceteraDer Musiker Ernst Hutter20.07.2019

Am MikrofonDer Musiker Ernst Hutter

Er spielt Posaune in der SWR Big Band und leitet das wohl erfolgreichste Blasorchester der Welt, die "Original Egerländer Musikanten". Sein Lebensmotto: den Moment des Musizierens auskosten.

Ernst Hutter sitzt auf einer Bank, neben ihm ein Flügelhorn, in seinen Händen Tenorhorn und Posaune  (Rene Traut)
Spielte schon als Kind jedes Instrument, das ihm in die Hände kam: Ernst Hutter (Rene Traut)
Mehr zum Thema

85. Geburtstag von Don Ellis (1934-78) Big Band zwischen Balkan und Elektronik

Benjamin Schaefers Big Band "Hive Mind" Im großen Schwarm

The Buddy Rich Big Band "Take It Away" (1968)

Die Brass-Band-Szene startet durch Aufzug der Blechakrobaten

Ernst Hutter hatte gerade sein Musikstudium begonnen, als er einen schweren Autounfall erlitt. Die Verletzungen gefährdeten seine Karriere, aber er kämpfte sich durch und ist heute Solist auf der Posaune und dem Tenorhorn. Außerdem spielt Ernst Hutter bei der SWR Big Band und ist Leiter der "Original Egerländer Musikanten". Das Ensemble wurde vor 63 Jahren von Ernst Mosch gegründet und gilt als das erfolgreichste Blasorchester der Welt.

Besondere Verbindung zu "Klassik-Pop-et cetera"

1958 wurde Ernst Hutter in Opfenbach bei Lindau geboren. Schon als Kind spielte er jedes Instrument, das ihm in die Hände kam. Auch bei den Musikgenres kennt seine Begeisterung keine Grenzen, er bewegt sich frei zwischen Klassik, Jazz und Volksmusik. Zur Dlf-Sendung "Klassik-Pop-et cetera" hat er eine besondere Verbindung: Horst Jankowski, der die Titelmelodie komponiert hat, engagierte ihn vor vielen Jahren für sein Jazz-Sextett.

Musik-Laufplan

Titel: Marie
Länge: 02:53
Interpret: Fola Dada
Komponist: Irving Berlin
Label: faszination musik
Best.-Nr: 93.310
Plattentitel: Kings of Swing op. 1

Titel: One moment in time
Länge: 04:47
Interpret: Whitney Houston
Komponist: Albert Louis Hammond
Label: BMG Entertainment
Best.-Nr: 684498-2
Plattentitel: Voices from the FIFA World Cup (Die offiziellen Songs zur FIFA WM 2006)

Titel: Don't worry, be happy
Länge: 04:47
Interpret: Bobby McFerrin
Komponist: Bobby McFerrin
Label: Manhattan
Best.-Nr: 748059-2
Plattentitel: Simple Pleasures

Titel: Jesus bleibet meine Freude. Choral Fassung für Trompete und Orchester
aus: Herz und Mund und Tat und Leben Kantate am Fest Mariae Heimsuchung für Soli, Chor und Orchester, BWV 147
Länge: 03:33
Solist: Maurice André (Trompete)
Orchester: Ensemble Orchestral de Normandie
Dirigent: Jean-Pierre Berlingen
Komponist: Johann Sebastian Bach
Label: EMI CLASSICS
Best.-Nr: 555488-2

Titel: "Nessun dorma", Arie des Calaf
aus: Turandot. Dramma lirico in 3 Akten (Keiner schlafe), 3. Akt 
Länge: 03:14
Solist: Luciano Pavarotti (Tenor)
Orchester: Orchestra del Teatro Arena di Verona
Dirigent: Armando Gatto
Komponist: Giacomo Puccini
Label: Decca
Best.-Nr: 467080-2

Titel: I've got you under my skin
Länge: 03:45
Interpret: Frank Sinatra
Komponist: Cole Porter
Label: Capitol
Best.-Nr: 746570-2
Plattentitel: Songs for Swingin' Lovers

Titel: So ein schöner Tag
Länge: 02:22
Interpret: Ernst Mosch und seine Original Egerländer Musikanten
Komponist: Ernst Mosch, Frank Pleyer
Label: EASTWEST
Best.-Nr: 175027-2
Plattentitel: Mein größtes Fest der Volksmusik - 35 Jahre

Titel: Memory Ernst Mosch (Solo für Posaune)
Länge: 02:54
Interpret: Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten
Komponist: Ernst Hutter
Label: KOCH UNIVERSAL
Best.-Nr: 9874021
Plattentitel: 50 Jahre Ernst Mosch - Seine Musik lebt weiter

Titel: Strike up the band
Länge: 03:21
Interpret: SWR Big Band
Komponist: George Gershwin
Label: SWR MUSIC
Best.-Nr: 93.118
Plattentitel: No time like the present

Titel: I wish you love
Länge: 03:01
Solist: Barbra Streisand
Komponist: Charles Trenet
Label: COLUMBIA
Best.-Nr: keine

Titel: My way
Länge: 04:54
Interpret: Ernst Hutter
Komponist: Jacques Revaux, Claude François
Label: KOCH UNIVERSAL
Best.-Nr: 1760153
Plattentitel: My way

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk