Freitag, 13.12.2019
 
Seit 07:05 Uhr Presseschau
StartseiteKlassik-Pop-et ceteraDie Musikerin Alin Coen16.11.2019

Am MikrofonDie Musikerin Alin Coen

"Ich brauche ewig, um einen Song zu schreiben", sagt Alin Coen. Das Ergebnis ihrer langen Schaffensphasen sind poetische Lieder, in denen sie die Tiefen des Herzschmerzes auslotet. Im Dlf spricht die Sängerin über musikalische Begegnungen mit Debussy, Dota und Friederike Dreessen.

Die Sängerin Alin Coen trägt einen schwarzen Pullover vor altrosa-farbigem Hintergrund und blickt ernst in die Kamera (Sandra Ludewig)
Frontfrau der Singer-Songwriter-Formation Alin Coen Band: Alin Coen (Sandra Ludewig)
Mehr zum Thema

Exklusiver Singer/Songwriterabend beim PopCamp 2019 Die Alin Coen Band und Max Prosa

Pop Die Alin Coen Band

Alin Coen wurde 1982 in Hamburg geboren und wuchs als Tochter einer deutschen Ärztin und eines mexikanischen Künstlers zweisprachig auf. Mit sechs Jahren bekam sie den ersten Klavierunterricht, worauf sie sich in die Musik von Claude Debussy verliebte. Joni Mitchell und Björk inspirierten sie zu Gitarrenspiel und Gesang. Als Jugendliche reiste Alin Coen nach Indien, Kanada, Osttimor und Schweden, wo sie zum ersten Mal auf einer Bühne stand. Nach ihrem Studium der Umweltschutztechnik in Weimar und Australien gründete sie 2007 die Alin Coen Band und war bereits bei Stefan Raab, Inas Nacht und beim Eurovision Song Contest zu Gast. Aktuell entsteht ein neues Album, das 2020 veröffentlicht werden soll.

Musik-Laufplan

Titel: Joga
Länge: 04:55
Interpret: Björk
Komponist: Björk Gudmundsdottir
Label: Polydor
Best.-Nr: 539166-2
Plattentitel: Homogenic

Titel: A case of you
Länge: 04:21
Interpret: Joni Mitchell
Komponist: Joni Mitchell
Label: Reprise Records
Best.-Nr: 927199-2
Plattentitel: Blue

Titel: Gratitude
Länge: 03:05
Interpret: Ani DiFranco
Komponist: Ani DiFranco
Label: Cooking Vinyl
Best.-Nr: COOKCD133
Plattentitel: Not so soft

Titel: (4)The Snow is Dancing. Modérément animé
aus: Children's Corner Suite für Klavier
Länge: 02:28
Solist: Arturo Benedetti Michelangeli (Klavier)
Komponist: Claude Debussy
Label: Deutsche Grammophon
Best.-Nr: 459033-2

Titel: Vielleicht
Länge: 03:50
Interpret: Naima Husseini
Komponist: Naima Husseini
Label: Chateau Lala
Best.-Nr: keine
Plattentitel: Immer Alles

Titel: Im Stillen
Länge: 03:08
Interpret: Max Prosa
Komponist: Stefan Ebert, Max Prosa
Label: COLUMBIA
Best.-Nr: 88697970392
Plattentitel: Die Phantasie wird siegen

Titel: Taro
Länge: 05:01
Interpret: alt-J
Komponist: Joe Newman, Gus Unger-Hamilton, Gwilym Sainsbury, Thom Green
Label: PLAY IT AGAIN SAM
Plattentitel: An Awesome wave

Titel: Decided
Länge: 03:04
Interpret: Johanna Amelie
Komponist: Johanna Amelie, Jared Meier-Klodt
Label: > Sammellabelcode, wird von Phononet verwendet <
Best.-Nr: ZEROHO15CD
Plattentitel: Distance

Titel: Vertiefen
Länge: 03:36
Interpretin: Friedo
Komponist: Friederike Dreessen

Titel: Grenzen
Länge: 04:19
Interpret: Dota
Komponist: Dorothea "Dota" Kehr
Label: KLEINGELDPRINZESSIN RECORDS
Plattentitel: Keine Gefahr (Limited Deluxe Edition)

Titel: 2. Satz: Assez vif, très rythmé
aus: Quartett für 2 Violinen, Viola und Violoncello F-Dur
Länge: 06:25
Ensemble: Quatuor Ebène
Komponist: Maurice Ravel
Label: VIRGIN CLASSICS
Best.-Nr: 519045-2

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk