Donnerstag, 19. Mai 2022

Archiv


Andruck - Magazin für politische Literatur: Bücherliste

In dieser Woche stellt die Redaktion Bücher von Andrew Feinstein, Dana Giesecke, Harald Welzer, Henryk M. Broder, Thomas Medicus, Tristram Hunt und K.-D. Schmidt vor.

Redakteurin am Mikrofon: Jeanette Seiffert | 12.03.2012

Tristram Hunt und K.-D. Schmidt:
"Friedrich Engels: Der Mann, der den Marxismus erfand".
Propyläen Verlag
576 Seiten, 24,99 Euro
ISBN: 978-3-549-07378-0

Andrew Feinstein:
"Waffenhandel. Das globale Geschäft mit dem Tod".
Verlag Hoffmann und Campe
847 Seiten, 29,99 Euro
ISBN: 978-3-455-50245-9

Kursiv

Zwischen Bücherhimmel und Schreddermaschine
Das vom Markt ausgemusterte Buch

Dana Giesecke, Harald Welzer:
"Das Menschenmögliche: Zur Renovierung der deutschen Erinnerungskultur".
Verlag: Edition Körber Stiftung
190 Seiten, 15 Euro
ISBN: 978-3-896-84089-9

Henryk M. Broder: "Vergesst Auschwitz! Der deutsche Erinnerungswahn und die Endlösung der Israel-Frage".
Albrecht Knaus Verlag
176 Seiten, 16,99 Euro
ISBN: 978-3-813-50452-1

Thomas Medicus:
"Melitta von Stauffenberg: Ein deutsches Leben".
Verlag: Rowohlt Berlin
416 Seiten, 22,95 Euro
ISBN: 978-3-871-34649-1

Musik:
"From Here To Her”
Jan Schröder Quartet
O.A.P. Record 2011 / LC 25530