Dienstag, 18.06.2019
 
Seit 00:05 Uhr Fazit
StartseiteForschung aktuellWer hat Schuld - Klimawandel oder Landnutzung?13.05.2015

ArtensterbenWer hat Schuld - Klimawandel oder Landnutzung?

Forscher aus Deutschland und aus China haben die Artenvielfalt in einem Fluss-System im Einzugsgebiet des Jangtsekiang untersucht. Aus diesen Daten haben die Wissenschaftler dann ein Modell berechnet, das ihnen sagt, worunter diese Diversität leidet. Wie diese Ergebnisse aussieht, berichtete Mathias Kuemmerlen im DLF.

Mathias Kuemmerlen im Gespräch mit Arndt Reuning

"Ein Angriff von zwei Fronten" - so ist die Studie übertitelt, deren Ergebnisse im Fachmagazin "Freshwater Biology" erschienen. Welche Fronten gemeint ist, berichtete im DLF der Hauptautor der Veröffentlichung, Dr. Mathias Kuemmerlen von der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung.

Das vollständige Gespräch können Sie mindestens sechs Monate lang in unserem Audio-On-Demand-Angebot nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk