Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

AstronomieErstmals Wasserdampf in Atmosphäre von theoretisch bewohnbarem Planeten entdeckt

Das Bild zeigt eine Darstellung des Planeten K2-18b, wo erstmals Wasserdampf in der Atmosphäre entdeckt wurde.  (afp/ ESA/Hubble/M. KORNMESSER )
Darstellung des Planeten K2-18b (afp/ ESA/Hubble/M. KORNMESSER )

Ein internationales Forscherteam hat erstmals Wasserdampf in der Atmosphäre eines theoretisch bewohnbaren Planeten entdeckt.

Wie die Fachzeitschrift "Nature Astronomy" berichtet, gelang dies mit Hilfe des Hubble-Teleskops. Auf dem 110 Lichtjahre entfernten Planeten K2-18b herrsche eine Temperatur, die jener der Erde ähnlich sei. Er umkreist eine Sonne im Sternbild Löwe mit einem Abstand, der die dauerhafte Existenz von flüssigem Wasser auf seiner Oberfläche theoretisch ermöglichen könnte. Die Wissenschaftler werten den Fund als wichtigen Schritt für die Suche nach außerirdischem Leben.