Dienstag, 21.05.2019
 
Seit 01:30 Uhr Tag für Tag
StartseiteWissenschaft im BrennpunktDer Lauf der Zeit09.12.2018

AusleseDer Lauf der Zeit

Die Natur der Zeit ist bis heute ein Mysterium. Seit Albert Einstein wissen wir zwar, dass Uhren auf einem Berg schneller ticken als im Tal und ihre Zeiger im Inneren eines Schwarzen Loches völlig zum Stillstand kämen. Aber warum vergeht die Zeit überhaupt?

Am Mikrofon: Ralf Krauter

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Eine selbst entwickelte Uhr mit halben Zahnrädern ist am 08.03.2012 in der Werkstatt von Helmuth Schmidt im mecklenburgischen Leppin zu sehen. Der gelernte Mechaniker und Uhrenliebhaber entwickelt und baut die merkwürdigesten Zeitmesser. Ein Uhrwerk mit halben Zahnrädern oder eine zehn Zentner schwere, rückwärtslaufende Uhr mit einem beweglichen Ziffernblatt entstanden bisher in der kleinen Werkstatt. (dpa / Jens Büttner)
Wie die Zeit vergeht und warum, ist für Wissenschaftler bis heute ein Rätsel. (dpa / Jens Büttner)
Mehr zum Thema

Was ist Zeit? Woher weiß die Uhr die Zeit?

Warum erinnern wir uns an Vergangenes, aber nicht an Ereignisse in der Zukunft? Und wie hängt all das mit der Struktur und Entwicklung des Kosmos zusammen? Zwei aktuelle Sachbücher spiegeln den Stand wissenschaftlicher Erkenntnis und entwickeln spannende Theorien, um die wahre Natur der Zeit zu erklären.

In "Die Ordnung der Zeit" kommt der italienische Physiker Carlo Rovelli zu dem Schluss, das die Zeit kein reales physikalisches Phänomen ist, sondern allein in unseren Köpfen existiert - als Konstrukt der Funktionsweise unserer Gehirne.

Der US-Physiker Richard A. Muller dagegen zeigt sich in seinem Buch "Jetzt: Die Physik der Zeit" überzeugt: Die Zeit ist real und ihr Fortschreiten unaufhaltsam. Seiner Hypothese zufolge entsteht die Gegenwart ständig neu, als Folge der immer schnelleren Expansion des Universums seit dem Urknall, bei der neben neuem Raum stets auch neue Zeit geboren wird.

Das DLF-Sachbuchtrio findet beide Bücher lesenswert. Außerdem empfehlen Ralf Krauter, Michael Lange und Dagmar Röhrlich noch folgende Neuerscheinungen:

Kurze Antworten auf große Fragen
Von Stephen Hawking

Der Patient H.M.
Eine wahre Geschichte von Erinnerung und Wahnsinn
Von Luke Dittrich

Rendezvous mit einem Oktopus
Das erstaunliche Seelenleben der Kraken
Von Sy Montgomery

Das große Insektensterben
Was es bedeutet und was wir jetzt tun müssen
Von Andreas H. Segerer und Eva Rosenkranz

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk